Pflegeimmobilien - die ideale Kapitalanlage

Jetzt neu: Pflegeimmobilie in Goch!

Hier erhalten Sie Vorabinformationen zum Download:
Kurzinfo Pflegeimmobilie in Goch [PDF]

Reservieren Sie bei uns exklusiv vor dem Verkaufsstart jetzt Kontakt aufnehmen!

Unter den Gesichtspunkten von soliden und langfristigen Renditen erwarben in der Vergangenheit zumeist große Investoren wie Fondsgesellschaften, Banken und Versicherungen komplette Pflegeeinrichtungen.

Endlich auch für Privatanleger als Kapitalanlage verfügbar

Mit der Aufteilung der Objekte in Teileigentum, analog zum Wohnungsmarkt, wurde dieses Konzept in eine neue Richtung gelenkt und damit auch für den Privatanleger äußerst attraktiv gemacht. Unsere Kunden erwerben ein Pflegeapartment mit grundbuchamtlicher Absicherung – ganz ähnlich zum Kauf einer Eigentumswohnung. Die Pflegeimmobilie birgt allerdings entscheidende Vorteile.

Langfristige Mietverträge sichern die Rendite

Mit dem Betreiber der Pflegeeinrichtung wird bereits vorab einen langfristigen Mietvertrag abgeschlossen, der gleichzeitig eine Indexierungskomponente enthält. So ist der Käufer gegen die Auswirkungen der Inflation geschützt. Mietverträge mit Laufzeiten von mindestens 20 Jahren sichern monatliche Mieteinnahmen auch bei noch nicht erfolgter Belegung des eigenen Apartments.

Minimaler Verwaltungsaufwand

Der Betreiber der Pflegeimmobilie ist außerdem zu großen Teilen selbst für die Instandhaltung im Gebäude verantwortlich, organisiert darüber hinaus die Abführung der Nebenkosten wie Strom, Gas sowie Wasser und natürlich auch die Vermietung des Apartments. Sogenannte „Schönheitsreparaturen“ und die regelmäßige Erstellung von Nebenkostenabrechnungen entfallen somit für den Immobilienbesitzer. Der administrative Aufwand verringert sich daher entscheidend.

So einfach funktionert die Investition in Pflegeimmobilien

Brauchen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns.

Telefonisch

Rufen Sie uns an

WhatsApp

Texten Sie mit uns